Widows - Tödliche Witwen

Prädikat besonders wertvoll
Länge:
124 Minuten (Blu-ray: 130 Minuten)
Altersempfehlung:
Ab 16 Jahren
FSK-Freigabe:
Ab 16 Jahren
Regie:
Steve McQueen
Darsteller:
Viola Davis (Veronica Rawlings), Elizabeth Debicki (Alice), Michelle Rodriguez (Linda), Cynthia Erivo (Belle), Liam Neeson (Harry Rawlings), Colin Farrell (Jack Mulligan), Robert Duvall (Tom Mulligan)
Genre:
Thriller , Drama , Politischer Film
Land:
Großbritannien, USA, 2018

Die Afroamerikanerin Veronica hat sich an der Seite ihres weißen Mannes Harry in Chicago ein Leben in Eleganz und Wohlstand aufgebaut. Seit dem Tod des gemeinsamen Sohnes, der wegen seiner Hautfarbe von der Polizei erschossen wurde, scheint das Paar noch näher zusammen gerückt. Aber Harry führt ein finsteres Doppelleben, von dem Veronica nichts ahnt. Als er mit seinen Komplizen bei einem von ihm angeführten Raubüberfall in eine heftige Schießerei mit Polizisten gerät und durch eine Explosion in die Luft gejagt wird, bleibt Veronica in tiefer Trauer zurück. Aber bald schon fliegt ihr Harrys Vergangenheit um die Ohren. Der dunkelhäutige Stadtratskandidat Jamal Manning taucht bei ihr auf, Harry schulde ihm 2 Millionen Dollar. Dann schickt er seinen psychopathischen Geldeintreiber hinterher. Da fasst Veronica einen Plan. Harry hat ihr akribische Notizen über den nächsten großen Überfall hinterlassen, den Veroncia nun mit einer eigens zusammengestellten Crew durchführen will. Sie trommelt die anderen Witwen der Gangmitglieder zusammen. Linda, deren Mann ihre Existenzgrundlage, den eigenen Laden, verspielte und Alice, die von ihrem Mann misshandelt wurde und nun von der Mutter zur Prostitution gezwungen wird. Alle haben einen guten Grund ein neues Leben zu wollen, vor allem aber ein unabhängiges. In der Frisörin Belle, die noch dazu als Kindermädchen arbeiten muss, finden sie eine perfekte Fahrerin für den geplanten Raubüberfall. Ihre beste Tarnung: Niemand traut den trauernden Witwen einen solchen Coup zu. Im Zuge der Vorbereitungen wird immer deutlicher, dass die Politik in Chicago eng mit dem Verbrechen verbandelt ist. Denn neben Manning rührt auch sein schärfster Konkurrent Jack Mulligan ordentlich im Sumpf des Stadtviertels. Korruption, Rassismus, Gewalt und Arbeitslosigkeit sind die Tagesordnung, eine Stadt am Abgrund.

Nach dem Oscar 2014 für 12 Years A Slave und den von der Kritik hoch gelobten Dramen Hunger und Shame, legt Regisseur Steve McQueen nun die Kinoadaption einer britischen Miniserie aus den 1980er Jahren vor. Für das Drehbuch zeichnet er sich gemeinsam mit der Bestseller Autorin Gillian Flynn (Gone Girl) verantwortlich. Mit Starbesetzung huldigt der Regisseur hier dem Genre des Heist-Movie, ohne dabei auf die Themen zu verzichten, die ihn stets antreiben. Eine Gesellschaft, die über den Körper der Menschen Kontrolle erzwingt. Eine Gesellschaft auch, die zutiefst korrumpiert ist, Frauen in Abhängigkeiten zwingt und in der rassistisch motivierte Verbrechen an der Tagesordnung sind. In einer solchen Gesellschaft kann nichts Gutes gedeihen, es sei denn, es entspringt aus einer großen Portion Widerstand und Freiheitswille, das erzählt der Thriller, der zugleich eine Charakterstudie seiner vier großartigen Protagonistinnen liefert. Dabei wird hier nichts weichgezeichnet, wie es sonst in großen Hollywoodproduktionen üblich ist. Die vier gegensätzlichen Frauen agieren und funktionieren in ihrer Notgemeinschaft, aber es bleibt was es ist. Keine tiefen Freundschaften entstehen, am Ende muss jede für sich kämpfen. Und so ist auch der Blick auf die zutiefst korrumpierte Politikerriege der Stadt ein sehr nüchterner und illusionsloser; ob schwarz oder weiß, ob netter Sohn von ehrgeizigem Vater oder alte Seilschaften; das System ist von innen heraus verfault. Dem gesellschaftskritischen Thriller sieht man streckenweise seine Serienherkunft an, er interessiert sich mehr für das Innenleben der Figuren und die systemischen und politischen Abgründigkeiten. So kommen hier vor allem Freunde des engagierten Kinos auf ihre Kosten, wenngleich sich auch die Actionszenen sehen lassen können. Ein gelungener Genremix mit großartigem Cast.

Weitere Angaben

Filmtyp: Farbe

Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch

Untertitel: Deutsch, Englisch, Französisch, Engl. f. Hörg.

Anbieter

Verleih-Blu-ray20th Century Fox

Kauf-Blu-ray20th Century Fox

Verleih-DVD20th Century Fox

Kauf-DVD20th Century Fox

Video-on-Demandamazon

Video-on-DemandApple

Video-on-DemandCHILI

Video-on-DemandGoogle Play

Video-on-DemandiTunes

Video-on-DemandMaxdome

Video-on-DemandMicrosoft

Video-on-DemandRakuten TV

Video-on-DemandSky Store

Video-on-DemandSony Entertainment

Video-on-DemandVideoload

Video-on-DemandYou Tube

Anbieterangaben beruhen auf Informationen zum Zeitpunkt der Erstveröffentlichung (18. Woche 2019).