Metalhead

Film: Metalhead
Länge:
94 Minuten (Blu-ray: 97 Minuten)
Altersempfehlung:
Ab 14 Jahren
FSK-Freigabe:
Ab 12 Jahren
Regie:
Ragnar Bragason
Darsteller:
Thora Bjorg Helga, Halldóra Geirhardsdóttir, Ingvar Eggert Sigurdsson, Pröstur Leó Gunnarsson, Pétur Einarsson, Diljá Valsdóttir
Genre:
Drama , DVD-Premiere
Land:
Island, 2013

1970, im Geburtsjahr des Heavy Metal, kommt in einem entlegenen isländischen Dorf auch das Mädchen Hera Karlsdottir auf die Welt. Mit ihren Eltern, einfachen Bauern, und dem geliebten älteren Bruder Baldur verbringt sie eine frohe Kindheit. Bis Baldur bei einem Arbeitsunfall auf dem Feld ums Leben kommt. Da ist Hera gerade mal zwölf – zu jung, um diesen Verlust verkraften zu können. Sie zieht sich von ihren Freunden zurück, trägt von nun an Baldurs T-Shirts, spielt auf seiner Bassgitarre und träumt davon, in der Stadt ein berühmter Rockstar zu werden. Und während es den Eltern unmöglich ist, über den Tod ihres Sohnes zu sprechen, und in das früher so lebendige Haus ein bedrückendes Schweigen einzieht, zieht sich Hera immer mehr in die dunkle Welt des Heavy Metal zurück. Ansonsten provoziert sie jeden, der in ihre Nähe kommt. Unzählige Male sitzt sie auf der Bank an der Bushaltestelle, um endlich ihren Entschluss, in die Stadt zu gehen, in die Tat umzusetzen. Jedes Mal aber fährt der Bus ohne sie weiter. Doch dann kommt ein neuer, modern denkender Pfarrer ins Dorf. Er holt nicht nur die Karlsdottirs zurück in die Gemeinde, sondern zeigt auch Interesse für Heras Musik. Endlich fühlt sich Hera verstanden, bis sie sich in den jungen Pfarrer verliebt und die Situation eskaliert.


„‘Metalhead‘ ist ein ganz persönlicher Film für mich“, schreibt Regisseur und Drehbuchautor Ragnar Bragason (Fiasko, „Eltern“, „Kinder“) über seine neueste Arbeit, „ich bin aufgewachsen in einer kleinen Gemeinde in einem entlegenen Winkel Islands und als Teenager suchte ich Zuflucht und Inspiration in der Heavy Metal-Musik. Mit diesem Film möchte ich diese Musik hochleben lassen und die immense Wirkung beschreiben, die sie auf mich und Millionen anderer Menschen in der Welt hatte.“ Dies ist Ragnar Bragason und Filmkomponist Petur Thor Benediktsson auf hervorragende Weise gelungen. Besonders die Szene, in der Hera ihren Song in einem Stall inmitten blökender Kühe aufnimmt, erfreut jeden, der Heavy Metal mag! Doch der Film leistet weitaus mehr: Er erzählt eine berührende Geschichte über den schwierigen Prozess, den eine Familie durchmachen muss, um den Tod eines geliebten Menschen zu verkraften. Während die Ehe der Karlsdottirs zu zerbrechen droht, äußert sich Heras Zerrissenheit in einer aggressiven Unangepasstheit und einem für alle unverständlichen Aktionismus, in dem Abwenden von all ihren Freunden und dem völligen Eintauchen in die Welt des Heavy Metal. Das wird überzeugend dargestellt von der jungen Schauspielerin Thora Bjorg Helga („The Deep“) und zudem von Kameramann August Jakobsson mit beeindruckenden Bildern von der spröden, unwirtlichen Landschaft Islands unterlegt.


„Metalhead“ ist auf vielen internationalen Festivals gelaufen und erscheint nun in Deutschland als DVD-Premiere, die man sich nicht entgehen lassen sollte.


Blu-ray-Bildformat:1:2,40/1080p
Ton:dts HD 5.1 MA
Sprachen: Deutsch dts HD 5.1 MA/Isländisch dts HD 5.1 MA
Untertitel: Deutsch

Weitere Angaben

Filmtyp: Farbe

DVD-Bildformat: 1:2,40/16:9

Ton: Dolby Digital 5.1

Sprachen: Deutsch DD 5.1/Isländisch DD 5.1

Untertitel: Deutsch

Anbieter

Verleih-Blu-rayMeteor Film

Verleih-DVDMeteor Film

Verleih-DVDMeteor Film

Kauf-DVDMeteor Film

Video-on-DemandiTunes

Video-on-DemandMaxdome

Anbieterangaben beruhen auf Informationen zum Zeitpunkt der Erstveröffentlichung (48. Woche 2014).