Medianeras

Film: Medianeras
Länge:
95 Minuten
Altersempfehlung:
Ab 12 Jahren
FSK-Freigabe:
Ab 6 Jahren
Regie:
Gustavo Taretto
Darsteller:
Pilar Lopéz de Ayala, Javier Drolas, Inés Efron, Carla Peterson, Rafa Ferro, Adrián Navarro
Genre:
Love Story , Komödie , Großstadtfilm
Land:
Argentinien, Deutschland, Spanien, 2011

Martin ist Mitte 30, Webdesigner und verlässt seine kleine Einzimmerwohnung in Buenos Aires nur, wenn es nötig ist. Sein Therapeut hat ihm geraten, durch die Stadt zu laufen und zu fotografieren. Das tut Martin nun auch ab und an, eingehüllt in seinen Parka und bepackt mit seinem „Überlebensrucksack". Seine einzige Gesellschaft ist der kleine Hund Susú, ein Überbleibsel aus einer früheren Beziehung. Die Ex-Freundin ist nach Amerika entschwunden und ließ das Tier zurück. Mariana ist eigentlich Architektin, arbeitet aber als Schaufensterdekorateurin und lebt nach dem Ende ihrer letzten Beziehung ebenso zurückgezogen in einer Einzimmerwohnung. Sie hat Angst vor Fahrstühlen und leidet unter ihrer Bindungsangst. Trotzdem kann sie nicht glauben, dass nicht irgendwo in der großen Stadt doch der Richtige für sie existiert. Wenn sie nur wüsste, dass Martin gar nicht weit von ihr entfernt wohnt. „Medianeras" basiert auf einem Kurzfilm des argentinischen Regisseurs Gustavo Taretto, den er nach viel positivem Feedback auf Spielfilmlänge ausbreitete und damit erneut einen Publikumsliebling auf etlichen Festivals schuf. Die romantische Tragikomödie um zwei Großstadtneurotiker, die in Buenos Aires nebeneinander her leben, und denen man wünscht, dass sie sich endlich finden, lebt durch die charmant ausgearbeiteten Episoden, in denen Martin und Mariana porträtiert werden. Natürlich weiß man bereits zu Anfang, dass die beiden Protagonisten sich am Ende über den Weg laufen werden. Und so lässig attraktiv gekleidet und in ihrem Alltag mit angesagten Marken wie z.B. Apple Computern ausgestattet, repräsentieren sie schon sehr das schicke Bild einer jungen globalisierten Generation. Auch denkt man unweigerlich an Vorbilder wie „Die fabelhafte Welt der Amelie" und „The Science of Sleep". Doch die einzelnen Einfälle machen Spaß – sei es dass Martin Susús schräge Hundesitterin begleitet oder Mariana in dem Wimmelbuch „Wo ist Walter?" immer wieder daran scheitert, die Titelfigur zu finden. Und über die Geschichte hinaus zeichnet „Medianeras" ein interessantes und sehenswertes Bild der Stadt Buenos Aires. DVD-Bildformat: 1:1,85; 16:9 Sprache: Spanisch Untertitel: Deutsch DVD-Extras: Kurzfilm, Entfallene Szenen, Trailer

Weitere Angaben

Filmtyp: Farbe

Anbieter

Kauf-DVDgood!movies

Anbieterangaben beruhen auf Informationen zum Zeitpunkt der Erstveröffentlichung (12. Woche 2013).