Hocus Pocus 2

Länge:
107 Minuten
Altersempfehlung:
Ab 12 Jahren
FSK-Freigabe:
Ab 12 Jahren
Regie:
Anne Fletcher
Darsteller:
Bette Midler (Winifred), Sarah Jessica Parker (Sarah), Kathy Najimy (Mary), Doug Jones (Billy Butcherson), Whitney Peak (Becca)
Genre:
Komödie , Familienfilm , Fantasy
Land:
USA, 2022

Was dich in „Hocus Pocus 2“ erwartet:


Im Jahr 1993 waren die Bürger von Salem sicher, dass sie die Sanderson-Hexen nie wieder sehen würden. Im letzten Augenblick, bevor Schwarze Magie die Schwestern unsterblich machen konnte, wurden sie ins Schattenreich verbannt. Seither erinnert ein Museum an die gruselige Geschichte, deren erster Akt in den finsteren Zeiten spielte, als Salem Mittelpunkt der amerikanischen Hexenverfolgung war. In diesem Museum kauft Becca eine Replik der Kerze, die der Sage nach mit ihrer schwarzen Flamme die Hexen wiederbelebt. Sie will mit ihrer Freundin Izzy am gewohnten Platz im Wald ihren Geburtstag und zugleich ihre Freundschaft feiern. Was die beiden nicht ahnen: Der Wald ist verflucht und Gilbert, der Chef des Museums-Shops, hat ihnen eine echte magische Kerze untergejubelt. Er hofft auf eine Rückkehr der Sanderson-Hexen. Kaum ist die Flamme entzündet, materialisieren sich Winifred, Sarah und Mary Sanderson vor den Augen der entsetzten Teenager. Die Hexen wollen ohne zu zögern nach Salem aufbrechen, um dort die Kinder zu fressen. Sie haben nicht damit gerechnet, dass Becca und Izzy – weit entfernt davon, starr vor Angst zu sein – sie in den Halloween-Trubel der City locken und an der Nase herumführen.


Lohnt sich der Film für dich?


Horror-Filme zu Halloween im TV – das hat inzwischen Tradition, neben der harten Kost werden allerdings auch familientauglichere Gruselkomödien immer beliebter. Mit Anne Fletcher („27 Dresses“„Step up“) hat Disney eine Regisseurin verpflichtet, die dem fast 30 Jahre alten „Hocus Pocus“-Stoff (Teil 1 stammt von 1993) vorsichtig neues Leben einhaucht und den harmlosen Charme des Originals in die Gegenwart transportiert. Das betrifft vor allem die Rahmenhandlung und damit Becca und Izzy. Die drei „Hexen“ Bette Midler, Sarah Jessica Parker und Kathy Najimi schlüpfen dagegen in die Kostüme und die Rollen von damals und dürfen nach Herzenslust blödeln, singen und herumalbern. Natürlich können wir uns fragen, ob es diesen Film wirklich gebraucht hätte, aber unter all den Teenager-Komödien mit nichts als Vergnügen im Gepäck ist „Hocus Pocus 2“ nicht die schlechteste Wahl, besonders zu Halloween. Außerdem gibt es ein paar Seitenhiebe auf die Schönheitsindustrie und Becca darf ein paar Bemerkungen zum Frauenbild im Gruselgenre machen. Immerhin.

DVD Extras: Trailer

Albert Schwarzer

Weitere Angaben

Filmtyp: Farbe

Sprachen: Deutsch

Streaming-Anbieter

Angaben beruhen auf Informationen zum Zeitpunkt der Erstveröffentlichung (39. Woche 2022).