Beginners

Film: Beginners
Prädikat besonders wertvoll
Länge:
104 Minuten
Altersempfehlung:
Ab 14 Jahren
FSK-Freigabe:
Ab 0 Jahren
Regie:
Mike Mills
Darsteller:
Ewan McGregor, Melanie Laurent, Christopher Plummer, Goran Visnjic, Mary Page Keller
Genre:
Tragikomödie , Drama , Love Story
Land:
USA, 2010

Der eine ist Ende 30, der andere 75 und trotzdem sind sie beide Anfänger in der Liebe. Der Grafikdesigner Oliver hat bislang jede Beziehung beendet, bevor sie ernst wurde. Aber dann trifft er auf einer Kostümparty die französische Schauspielerin Anna. Er ist fasziniert und verliebt sich. Aber wie geht das eigentlich: Liebe? Sein Vater Hal hat nach dem Tod von Olivers Mutter und 44 Ehejahren sein schwules Coming Out. Seine letzten vier Jahre, die er wegen einer Krebserkrankung nur noch zu leben hatte, nutzte er intensiv. Durch seinen Tod verfällt Oliver in Melancholie. Mit dem vom Vater geerbten Hund Arthur führt er Selbstgespräche. Auch Anna ist durch ihren unsteten Beruf wie Treibgut im Leben. Die beiden sind Wesensverwandte und tun sich doch schwer zueinander zu kommen. Regisseur und Autor Mike Mills legte 2005 mit der Romanverfilmung „Thumbsucker“ sein vielfach ausgezeichnetes Debüt vor. In der vorliegenden Tragikomödie verarbeitet er sehr persönliche Erfahrungen. Das Besondere an dieser ergreifenden Liebesgeschichte ist die Erzählweise: Unchronologisch mischen sich Gegenwart und Aufbruch von Oliver und Anna mit den Erinnerungen Olivers an den Vater Hal, seinen späten zweiten Frühling mit dem um vieles jüngeren labilen Freund Andy und schließlich sein Sterben. Hinzu kommen Szenen aus Olivers Kindheit, die von seiner starken Bindung an die exzentrisch distanzierte Mutter erzählen. Ab und zu kommentiert Oliver aus dem Off zu collagenhaft montierten Bildern, die Zeitgeschichte aus verschiedenen Epochen transportieren. Aus diesen Versatzstücken entsteht ein überaus berührender, nachdenklicher und trotzdem leichter Film über die Liebe, das Sterben und das Leben. Oliver und Anna stehen für eine Generation von Nachgeborenen, die sich Melancholie leisten können, weil es keine gesellschaftlichen Tabus mehr gibt. Ihre Verantwortung ist es, die unerfüllten Träume ihrer Eltern in der Wirklichkeit zu leben. Dabei ist es der schwule Vater, der durch seinen Mut die Weichen stellt und dem Sohn die schöne Wahrheit mit auf den Weg gibt: Du kannst gar nicht hässlich sein, wenn du echt bist. Die durchweg fantastischen Darsteller, der leise Humor und die melancholisch altmodische Filmmusik runden das besondere Filmerlebnis ab. DVD-Bildformat: 1:1,85; 16:9 Ton: Dolby Digital 5.1 Sprachen: Deutsch, Englisch, Ungarisch Untertitel: Deutsch, Englisch, Türkisch, Ungarisch DVD-Extras: Audiokommentar, Making of, Promo

Weitere Angaben

Filmtyp: Farbe

Anbieter

Kauf-DVDUniversal

Verleih-DVDUniversal

Kauf-Blu-rayUniversal

Verleih-Blu-rayUniversal

Anbieterangaben beruhen auf Informationen zum Zeitpunkt der Erstveröffentlichung (44. Woche 2011).