127 Hours

Film: 127 Hours
Länge:
90 Minuten
Altersempfehlung:
Ab 14 Jahren
FSK-Freigabe:
Ab 12 Jahren
Regie:
Danny Boyle
Darsteller:
James Franco, Lizzy Caplan, Amber Tamblyn, Kate Mara, Clémence Poésy, Kate Burton, Darin Southam u.a.
Genre:
Drama
Land:
Großbritannien, USA, 2010
Als Aron zum Freeclimbing in die Wüste fährt, ist er frohen Mutes. Voller Lebensfreude rast er mit seinem Mountainbike durch den Sand, auf der Suche nach einem geeigneten Ort zum Klettern. Er ist jung, er ist arrogant, nichts kann ihn aufhalten. Doch nicht nur, dass er sein teures Schweizer Taschenmesser und sein Handy vergessen hat, wird ihm zum Verhängnis werden. Auch, dass er niemandem erzählt hat, wo genau er hinfährt. Als er in eine Schlucht kraxelt, löst sich ein Felsbrocken und stürzt mit ihm in die Tiefe. Während er den Sturz weitgehend unbeschadet übersteht, klemmt ein nachrückender Felsbrocken seinen rechten Arm ein. Vollkommen hilflos ist Aron von nun an 127 Stunden lang der sengenden Sonne am Tag, der beißenden Kälte in der Nacht ausgeliefert. Ohne Aussicht auf Rettung führt er ein Videotagebuch, um sich von seiner Familie und seinen Freunden zu verabschieden. Am Rande des Wahnsinns angekommen, zieht er eine letzte Konsequenz, die unvorstellbar scheint und doch so ausschlaggebend ist für den grundlegendsten Instinkt des Menschen: den Willen zu überleben!

Nach einer wahren Begebenheit inszenierte Oscarpreisträger Danny Boyle („Slumdog Millionär“) den Überlebenskampf eines jungen Menschen, der so drastisch ausfällt, dass kaum zu glauben ist, dass er sich genau so ereignet hat. Dabei sprengt Boyle den Rahmen der Geschichte, die nach Kammerspiel klingt, und führt durch Rückblicke und Halluzinationen des Protagonisten durch eine wahre Odyssee der Gedanken und Gefühle. James Franco brilliert in einer One-Man-Show, die durch ihre Gnadenlosigkeit die Schmerzgrenze des Zuschauers durchbricht und ihm den einzigen Gedanken einhämmert, der auch Aron nicht loslässt: Lass diesen Albtraum endlich ein Ende haben! Die großartig photographierte Geschichte fesselt bis zur letzten Minute und darüber hinaus. Ein nachhaltiges Stück Kino in Reinform.

DVD-Bildformat: 1:1,85; 16:9
Ton: Dolby Digital 5.1
Sprachen: Deutsch, Englisch
Untertitel: Deutsch, Englisch, Dänisch, Finnisch, Norwegisch, Schwedisch

Weitere Angaben

Filmtyp: Farbe

Anbieter

Verleih-DVD20th Century Fox

Kauf-DVD20th Century Fox

Verleih-Blu-ray20th Century Fox

Kauf-Blu-ray20th Century Fox

Anbieterangaben beruhen auf Informationen zum Zeitpunkt der Erstveröffentlichung (30. Woche 2011).