X-Men: Apocalypse

Länge:
139 Minuten (Blu-ray: 145 Minuten)
Altersempfehlung:
Ab 14 Jahren
FSK-Freigabe:
Ab 12 Jahren
Regie:
Bryan Singer
Darsteller:
James McAvoy, Jennifer Lawrence, Michael Fassbender, Oscar Isaac, Rose Byrne, Nicholas Hoult, Olivia Munn, Ben Hardy
Genre:
Fantasy
Land:
USA, 2016

„X-Men: Apocalyse“ knüpft direkt an seinen Vorgängerfilm von 2014 an, in dem Regisseur Bryan Singer den Cast seines Prequels deutlich verjüngt hatte. Auch im neuen X-Men-Film sind nun wieder James McAvoy als Professor Xavier, Michael Fassbender als Magneto oder Jennifer Lawrence als Raven zu sehen. Und wieder geht es um die konfliktreiche Geschichte der Mutanten. Sollen Sie mit ihren enormen Fähigkeiten die Weltherrschaft an sich reißen und die Menschheit zerstören oder mit den misstrauischen und verschlagenen Menschen zu einer friedlichen Koexistenz auf der Erde gelangen? Als Apocalypse, wohl der Urvater aller X-Men nach zigtausenden Jahren wieder zum Leben erwacht, ist für ihn die Antwort klar: Weltherrschaft für die Mutanten! Apocalyse ist ein Sozialdarwinist, d.h. für ihn zählt auch in der menschlichen Gesellschaft nur das Gesetz der Stärke. Alles Schwache möchte er vernichten. Dazu zählen in seinen Augen auch die besonnenen X-Men um Professor Xavier, die stets den Ausgleich mit den Menschen gesucht haben. Da Apocalypse aber auf die Mutanten einen ungeheuren Einfluss ausüben kann, beginnt ein fast aussichtsloser Kampf zwischen den guten X-Men von Xavier und den bösen Mutanten, die Apocalypse um sich gescharrt hat.

Die Handlung von „X-Men: Apocalypse“ bietet kaum Neues (erklärt allerdings, wie Xavier zu seiner Glatze kam). Die neue Story schreibt die Kino-Saga, die sich auf Comics aus dem Marvel-Verlag stützt, mit den immer gleichen Versatzstücken des Kampfes zwischen Gut und Böse fort. Der erstmalige Auftritt der Apocalypse-Figur bringt allerdings eine neue Ebene der Auseinandersetzungen zwischen den Mutanten auf die Leinwand. Hierauf hatte Regisseur Singer auch in seinem Vorgängerfilm 2014 schon den Schwerpunkt der Erzählung gelegt und in diese, leider immer abstruser werdende Richtung der Erzählung dürfte die X-Men-Saga wohl auch zukünftig voranschreiten. Sie gibt Regisseur und Produktion die Möglichkeiten immer stärker in das Fantasy-Genre einzusteigen und ihre Saga zu einem gnadenlosen Feuerwerk von Spezialeffekten zu machen. Die computergenierte Welten in „X-Men: Apocalypse“ sind allerdings auch wirklich atemberaubend und der eigentliche Schlüssel für den Erfolg des neuen X-Men-Films.


Blu-ray-Bildformat:1:2,40/1080p
Ton:dts
Sprachen: Deutsch dts 5.1/Englisch dts HD 7.1 MA/Französisch dts 5.1
Untertitel: Deutsch/Englisch/Französisch

Nathanael Brohammer

Weitere Angaben

Filmtyp: Farbe

DVD-Bildformat: 1:2,40/16:9

Ton: Dolby Digital 5.1

Sprachen: Deutsch DD 5.1/Englisch DD 5.1/Französisch DD 5.1

Untertitel: Deutsch/Englisch/Französisch

Anbieter

Verleih-Blu-ray20th Century Fox

Kauf-Blu-ray20th Century Fox

Verleih-DVD20th Century Fox

Kauf-DVD20th Century Fox

Video-on-DemandMaxdome

Video-on-DemandiTunes

Video-on-DemandVideoload

Video-on-Demandamazon

Video-on-Demandwuaki tv

Video-on-DemandSony Entertainment

Video-on-DemandGoogle Play

Video-on-DemandCHILI

Anbieterangaben beruhen auf Informationen zum Zeitpunkt der Erstveröffentlichung (38. Woche 2016).