The King Of Staten Island

Länge:
136 Minuten
Altersempfehlung:
Ab 16 Jahren
FSK-Freigabe:
Ab 12 Jahren
Kinostart:
30.07.2020
Regie:
Judd Apatow
Darsteller:
Pete Davidson (Scott), Bel Powley (Kelsey), Marisa Tomei (Margie), Maude Apatow (Claire), Bill Burr (Ray)
Genre:
Drama , Komödie
Land:
USA, 2020

Scott ist 24, wohnt noch Zuhause und hat bislang nicht überwunden, dass sein Vater bei einem Einsatz als Feuerwehrmann ums Leben kam. Ohne Plan und Ziel lebt er in den Tag hinein. Allerdings hat er einen Wunschtraum: Scott möchte Tattoo-Künstler werden. Mutter Margie und seine jüngere Schwester Claire finden es jedoch höchste Zeit, dass Scott aufhört, Träumereien nachzujagen und endlich mal ernsthaft etwas aus seinem Leben macht. Doch der schlingert mehr schlecht als recht durch den Alltag, vertreibt sich die Zeit im Kreis seiner Clique mit Kiffen und beim Sex zusammen mit Kelsey, die er schon seit Kindertagen kennt. Als Claire zum Studieren auszieht und mit dem Feuerwehrmann Ray eine neue Liebe in Margies Leben tritt, muss Scott lernen, auf eigenen Beinen zu stehen.

In Scott können sich all diejenigen schnell wiederfinden, die auf der Suche nach ihrem Lebenskonzept sind und die herausfinden wollen, wer sie eigentlich sind. Seiner Hauptfigur gibt dieser Film dabei viel Raum und Zeit sowie den Zuschauenden die Möglichkeit, Scott vor allem in seiner Gefühlswelt, seiner Trauer und seinen Stimmungsschwankungen kennenzulernen. Seine Haltlosigkeit wird schnell deutlich, ebenso die Angst vor engen Beziehungen, sein Selbstbewusstsein tendiert gen Null. Sehr überzeugend wird dies von Pete Davidson rübergebracht, der gleiche Erfahrungen in seinem Leben gemacht hat. Hervorzuheben ist, wie lebensnah „The King of Staten Island“ beim Portrait seiner Hauptfigur bleibt, die nicht wie Phönix aus der Asche steigt. Vielmehr entdeckt Scott in alltäglichen Begegnungen mit anderen, was tatsächlich in ihm steckt. Ein eher stiller Film, der berührt und der mit teils skurrilen Szenerien zum Schmunzeln einlädt.

Kristin Langer

Weitere Angaben

Filmtyp: Farbe

Streaming-Anbieter

Angaben beruhen auf Informationen zum Zeitpunkt der Erstveröffentlichung (45. Woche 2020).