Margos Spuren

Prädikat besonders wertvoll
Länge:
106 Minuten (Blu-ray: 110 Minuten)
Altersempfehlung:
noch keine Angabe
FSK-Freigabe:
Ab 6 Jahren
Regie:
Jake Schreier
Darsteller:
Nat Wolff (Quentin), Cara Delevingne (Margo), Austin Abrams (Ben), Justice Smith (Radar), Halston Sage (Lacey)
Genre:
Jugend , Drama , Literaturverfilmung , Love Story
Land:
USA, 2015

Kurz vor Ende der Highschool ist sich Quentin, genannt „Q“, einer Sache ganz und gar sicher: Das geheimnisvolle, wilde und unerreichbare Nachbarmädchen Margo ist das größte Wunder aller Zeiten. Quentin ist – genau genommen seit Jahren – unsterblich in Margo verliebt. Seit sie in der Kindheit gemeinsam eine Leiche entdeckten, verbindet sie ein unsichtbares Band. Und deshalb steht Margo eines Nachts plötzlich in Quentins Zimmer. Entschlossen wie eine Ninja Kämpferin will sie sich an ihrem untreuen Ex rächen und der Kindheitsfreund soll ihr dabei helfen. Logisch, dass Ben nicht zweimal nachdenken muss. Nach einer Nacht der heimlichen Streiche, während der sich Ben im Himmel wähnt, ist Margo am nächsten Tag plötzlich spurlos verschwunden. Eltern und Polizei tappen im Dunkeln. Aber Quentin ist sich sicher: Nur für ihn hat die Freundin geheime Spuren hinterlassen. Also macht er sich mit den besten Freunden Ben, Radar und der Highschool Schönheit Lacey auf den Weg, um Margo zu finden, zu retten, zu lieben. Der Roadtrip gerät unwiderruflich zur Abschiedsreise von der Kindheit und von einigen Illusionen. Denn wie das so ist mit den Träumen: Angekommen in der Wirklichkeit sind sie selten so wie ersehnt. Und gleichzeitig sind das Leben und die Zukunft ein riesiges Abenteuer, vor allem wenn man Freunde hat.

Nach der überaus erfolgreichen Adaption des Bestsellers Das Schicksal ist ein mieser Verräter ist dies die zweite Verfilmung eines Jugendromans des US-amerikanischen Autors John Green. Quentin ist ein typischer Green-Held. Er ist anders, Außenseiter, was ihn wenig kümmert, er hat die besten Freunde und er jagt einem Traum nach. Die große Qualität von John Greens Literatur sind die vielschichtigen Charaktere, die nun auch auf die Kinoleinwand vordrängen. Denn bereits für das nächste Jahr ist die Verfilmung seines Debütromans „Eine wie Alaska“ angekündigt. Die Hauptrolle des unsterblich Verliebten übernimmt in „Margos Spuren“ Nat Wolff, der bereits bei der ersten Adaption mit von der Partie war. Das angehimmelte Traummädchen, das dann viel normaler und zerbrechlicher ist, als es zunächst scheint, wird sinnreich vom Supermodel und It-Girl Cara Delevingne gespielt, die bereits in „Die Augen des Engels“ ein gutes Gespür für die Rollenwahl bewies und überraschend charismatisch ihren ersten Kinoauftritt bestritt. Die Coming-of-Age Geschichte wirkt als Film etwas geglätteter und damit auch oberflächlicher als die Romanvorlage. Aber der Aufbruch ins Leben, der hier zwar den Verlust von Träumen, gleichzeitig aber auch das Ankommen bei sich selbst bedeutet, wird stimmungsvoll, temporeich und durch und durch sympathisch eingefangen. In Ansätzen thematisiert der Jugendfilm auch die Identitätsprobleme, etwa wenn die hübsche Lacey davon berichtet, dass sie gerne mal als klug oder interessant wahrgenommen werden würde und sich als ebenso treue wie kumpelhafte Freundin entpuppt. Für Fans des Autors finden sich im Bonusmaterial Features, in denen er mit den jungen, durchweg gut besetzten Schauspielern plaudert und einen Blick hinter die Kulissen gewährt.


Blu-ray-Bildformat:1:2,40/1080p
Ton:dts
Sprachen: Deutsch dts 5.1/Englisch dts HD 5.1 MA/Französisch dts 5.1
Untertitel: Deutsch/Englisch/Französisch

DVD Extras: Audiokommentar, Interviews, Trailer, Bildergalerie

Blu-ray Extras: Audiokommentar, Interviews, Trailer, Bildergalerie

Christiane Radeke

Weitere Angaben

Filmtyp: Farbe

DVD-Bildformat: 1:2,40/16:9

Ton: Dolby Digital 5.1

Sprachen: Deutsch DD 5.1/Englisch DD 5.1

Untertitel: Deutsch/Englisch

Anbieter

Verleih-Blu-ray20th Century Fox

Kauf-Blu-ray20th Century Fox

Verleih-DVD20th Century Fox

Kauf-DVD20th Century Fox

Video-on-DemandiTunes

Video-on-DemandVideoload

Video-on-DemandSony Entertainment

Video-on-DemandMaxdome

Video-on-DemandGoogle Play

Video-on-DemandCHILI

Anbieterangaben beruhen auf Informationen zum Zeitpunkt der Erstveröffentlichung (49. Woche 2015).