Harry Potter und der Feuerkelch

Film: Harry Potter und der Feuerkelch
Länge:
157 Minuten
Altersempfehlung:
Ab 12 Jahren
FSK-Freigabe:
Ab 12 Jahren
Regie:
Mike Newell
Darsteller:
Daniel Radcliffe, Emma Watson, Rupert Grint, Brendan Gleeson, Ralph Fiennes u. a.
Genre:
Abenteuer , Fantasy , Horror , Jugend , Literaturverfilmung
Land:
Großbritannien, USA , 2005
Harry Potter gerät erneut in große Gefahr: Der Mörder seiner Eltern, Lord Voldemort, ist zurückgekehrt, um der Macht des Bösen zum endgültigen Sieg zu verhelfen. Dafür muss er nur noch Harry töten. Diese Bedrohung macht auch vor der Zauberschule Hogwarts nicht Halt. Um wenigstens den Zusammenhalt unter den größten europäischen Zauberschulen zu stärken, regt Professor Dumbledore an, das trimagische Turnier im kommenden Schuljahr auf Hogwarts durchzuführen. Zugleich soll der neuer Lehrer, Alastor Moody, der das Böse frühzeitig erkennen kann, persönlich für den Schutz von Harry sorgen. Bei der Auslosung der Teilnehmer am Turnier durch einen magischen Feuerkelch, kann aber auch er nicht verhindern, dass Harry Potter ins Team berufen wird, obwohl er eigentlich noch viel zu jung ist und gar nicht teilnehmen dürfte. Harry muss sich in drei Wettkämpfen mit Mut und Zauberkünsten bewähren. Der Angstschweiß tritt Harry aber wegen einer ganz anderen Sache auf die Stirn: Für den festlichen Weihnachtsball auf Hogwarts muss er eine Tanzpartnerin wählen.

Nach Chris Columbus und Alfonso Cuaron führt der Brite Mike Newell Regie beim vierten Teil der Fantasy-Serie, die auf den bei Kindern wie Erwachsenen äußerst beliebten Romanen von Joanne K. Rowling basiert. Mehr als seine Vorgänger nimmt er zahlreiche Anleihen aus dem Genre des Thrillers und des Horrorfilms, die über einen kindgerechten Fantasyfilm hinausgehen. Aber Harry, sein Freund Ron und ihre gemeinsame Freundin Hermine sind ebenfalls keine Kinder mehr und längst zu pubertierenden Teenagern herangewachsen. Als solche müssen sie sich nicht nur gegen böse Mächte zur Wehr setzen, sondern entdecken auch ganz neue Gefühle und Bedürfnisse, was insbesondere bei den Jungen bislang unbekannte Ängste mobilisiert. Newell legt besonderen Wert auf eine spektakuläre Visualisierung, bei der die Action stark in den Vordergrund rückt. Sehenswert, aber auch wirklich gruselig, ist die Begegnung mit Lord Voldemort, der im vierten Teil erstmals in menschlicher Gestalt erscheint.

DVD-Bildformat: 1:2,40; 16:9
Ton: Dolby Surround, Dolby Digital 5.1
Sprachen: Deutsch, Englisch
Untertitel: Deutsch, Englisch, Deutsch für Hörgeschädgite
DVD-Extras: 2 DVDs: Erweiterte Szenen, Featurettes, Interaktive Spiele, DVD-ROM-Teil

Eine Sammlung der ersten vier Kinofilme über den berühmten Zauberlehrling aus der Feder von J.K. Rowling liegt seit März 2006 unter dem Titel:
Harry Potter 1 – 4 auf 8 DVDs von Warner vor.

Weitere Angaben

Filmtyp: Farbe

Anbieter

Kauf-Blu-rayWarner

Kauf-HD-DVDWarner

Verleih-DVDWarner

Kauf-UMDWarner

Kauf-DVDWarner

Anbieterangaben beruhen auf Informationen zum Zeitpunkt der Erstveröffentlichung (13. Woche 2006).