Anon

Länge:
96 Minuten (Blu-ray: 100 Minuten)
Altersempfehlung:
Ab 16 Jahren
FSK-Freigabe:
Ab 16 Jahren
Regie:
Andrew Niccol
Darsteller:
Clive Owen, Amanda Seyfried, Sonya Walger, Mark O'Brien, Colm Feore, Joe Pingue, Iddo Goldberg, Sebastian Pigott, Rachel Roberts
Genre:
Science-Fiction , Thriller , DVD-Premiere
Land:
Großbritannien, 2018

In der Gesellschaft der Zukunft, die Science-Fiction-Spezialist Andrew Niccols in seinem neuen Thriller zeigt, gibt es keine Privatsphäre mehr. Polizisten wie Detective Sal Frieland verfügen über sogenannte „Minds Eyes“. Das sind biosynthetische Augenimplantate, die eine erweiterte Realität, eine „Augmented Reality“ erzeugen, durch die es den Detectives möglich ist, die Identität einer jeder Person im Alltag sofort zu erkennen und sogar in deren Gedanken lesen zu können. Niemand kann dem totalen Überwachungsstaat entkommen, der alle Daten aller Menschen in riesigen Datenbanken speichert und abrufbar macht. Verbrechen sollen so verhindert werden, indem die Bösewichter schon aufgespürt werden, wenn sie nur ans Verbrechen denken. Dennoch muss Detective Sal in der Megacity New York einer unheimlichen Serie brutaler Morde nachgehen. Wie ist das möglich? Gibt es Menschen, die sich den staatlichen „Pre-Crime“-Programmen entziehen können? In der Tat stößt Sal auf eine junge Frau namens Anon, die „anonym“ lebt und von den Überwachungsmaßnahmen offenbar nicht erfasst wird. Hat Anon etwas mit der Mordserie zu tun? Ist sie gar die Mörderin? Die Suche nach Anon öffnet Sal sehr bald die Augen und lässt für ihn das Sicherheitssystem bald in einem anderen Licht erscheinen.

Der neuseeländische Regisseur Andrew Niccol, der einst mit seinem Gentechnik-Thriller „Gattaca“ (1997) Furore machte, bleibt auch in „Anon“ seinem kühlen, düsteren Erzählstil treu und präsentiert „Anon“ als die gnadenlose Zukunftsvision eines perfekten Überwachungsstaates, in dem Individualität kaum mehr eine Chance hat.

„Anon“ ist kein Kinofilm. Der Thriller gehört zu den ersten „reinen“ Streaming-Produktionen: Niccol produzierte den Film mit Netflix, der „Anon“ im Mai 2018 in den USA in seinem Streaming-Dienst herausbrachte. Nach einigen Festivalauftritten, u.a. beim Filmfest München im Frühsommer, erscheint Niccols Science-Fiction-Dystopie hierzulande nun direkt auf DVD und Blu-ray.

DVD Extras: Interviews, Featurette, Trailer

Blu-ray Extras: Interviews, Trailer

Weitere Angaben

Filmtyp: Farbe

Sprachen: Deutsch, Englisch

Untertitel: Deutsch

Anbieter

Verleih-Blu-rayKoch Media

Kauf-Blu-rayKoch Media

Verleih-DVDKoch Media

Kauf-DVDKoch Media

Anbieterangaben beruhen auf Informationen zum Zeitpunkt der Erstveröffentlichung (43. Woche 2018).