Die kleine Hexe

Film: Die kleine Hexe
Länge:
89 Minuten
Altersempfehlung:
Ab 5 Jahren
FSK-Freigabe:
Ab 0 Jahren
Regie:
Zděnek Smetana
Darsteller:
Genre:
Animation , Literaturverfilmung , Kinder , Klassiker
Land:
CSSR, Deutschland , 1983
Mit ihren 127 Jahren ist sie noch recht jung, die kleine Hexe, und deshalb will ihr das Zaubern auch nicht so recht gelingen. Sie weiß jedoch genau, dass sie in der Walpurgisnacht auf dem Blocksberg tanzen will. Unter Aufsicht ihres Raben Abraxas übt die kleine Hexe Stunde um Stunde. Dann strengt sie sich an, eine gute Hexe zu sein, die anderen das Leben erleichtert. Doch unter einer guten Hexe verstehen die Meisterinnen des Zauberns etwas ganz anderes, so dass sie die kleine Hexe hart für ihre Hexenkünste bestrafen. Die muss nun ihr ganzes Hexenkönnen einsetzen, um den anderen eine Lektion zu erteilen.

Dieser Klassiker des tschechischen Trickfilmspezialisten Zdenek Smetana entstand nach der gleichnamigen Erzählung von Otfried Preußler. Was als Gute-Nacht-Geschichte für seine Töchter begann, wurde Ende der 50-er Jahre zu einem Kinderbuch, das heute als Meilenstein der deutschen und internationalen Kinderliteratur gilt. Diesen Stoff übernahm Smetana als Grundlage für seine Filmgeschichte, zeichnete Figuren und Hintergründe, die er dann in der Technik des Legetricks zu einem amüsanten wie poetischen Film für Kinder werden ließ. Die Tonfassung, die mit Texten von Preußler realisiert wurde, ist neu überarbeitet. Ein Filmklassiker, der bereits Generationen begeisterte und es auch heute durch seine Figuren und seine einfühlsame Erzählweise noch vermag.
Bei der Erstveröffentlichung als Video erhielt der Film die Empfehlung „Top Video“ im Rahmen des Deutschen Jugend-Video-Preises 1997.

DVD-Bildformat: 1:1,33; 4:3
Ton: Dolby Digital 1.0
Sprache: Deutsch

Weitere Angaben

Filmtyp: Farbe

Anbieter

Kauf-DVDEuroVideo

Anbieterangaben beruhen auf Informationen zum Zeitpunkt der Erstveröffentlichung (38. Woche 2009).